Bitcoin Cash Gründer

  • Juli 28, 2020

Sie kennen Bitcoin Cash kurs – seine Vor- und Nachteile, die Vorteile und Nachteile, die jüngsten und zukünftigen Entwicklungen. Aber wer war wirklich die Person, die hinter dieser begehrten Krypto-Währung stand?  

Seit ihrer Einführung im August 2017 hat sich Bitcoin Cash kurs zum erfolgreichsten Offset von Bitcoin entwickelt. Mit seiner erhöhten Blockgrößenbegrenzung und anderen wesentlichen Merkmalen, die einen erfolgreichen, sicheren Transaktionsprozess gewährleisten, soll es jede Transaktion für die Benutzer problemlos machen. Dazu gehören auch eine zuverlässige Bestätigung und niedrige Gebühren.

Kennenlernen des Gründers von Bitcoin Cash kurs

Also, wer hat BCH erstellt? Den Berichten zufolge ist Satoshi Nakamoto der Schöpfer dieser Krypto-Währung. Über diesen Mann ist jedoch nur wenig bekannt. Es hieß, er sei nach der Veröffentlichung des Bitcoin-Whitepapers verschwunden.  

Bitcoin Cash Network Completes a Successful Hard Fork | Technology ...

Viele wissen nicht, dass Nakamoto nicht nur ein Gründer von Bcash ist. Er ist eine Art philosophischer Schöpfer und wird in Diskussionen über die zukünftige Entwicklung von Bitcoin oft beschworen. Er hält auch einen riesigen Bestand der Währung im Wert von 5,8 Milliarden Dollar, und das ist laut dem Time Magazine der Fall.  

Aber eine Frage stellt sich noch immer: „Wer ist Satoshi Nakamoto?“ 

Dafür sucht die Bitcoin-Gemeinschaft seit seinem Weggang ständig nach einer Antwort. Es gibt drei Personen, die sich als der echte Nakamoto identifizieren. Lassen Sie uns jeden von ihnen kennen und urteilen Sie selbst!

Nick Szabo 

Szabo ist Rechtswissenschaftler und Computeringenieur. Er schuf Bit Gold und intelligente Verträge.  

Was lässt die Leute sagen, dass er der „fehlende“ Nakamoto ist?  

Dieser Mann ist im Volksmund bekannt für seine technischen Leckerbissen und die Dimension des Wissens, über die Satoshi Nakamoto verfügt. Um diese Aussage zu bestätigen, verglich ein britischer Autor den Schreibstil von Nick Szabo mit dem von Nakamoto, und es wurden Ähnlichkeiten festgestellt.

Craig Wright 

Ein australischer Wissenschaftler, Leute, zeigte auch mit dem Finger auf Craig Wright, weil er der echte Satoshi Nakamoto ist. Die beiden anderen „Verdächtigen“ werden in Bezug auf die Identitätsfrage gemummt, aber dieser ist anders. Er listete sogar seine Abschlüsse auf, einschließlich der beiden Doktortitel und eines Masters in Statistik. Wie das Magazin Wired als „bisher stärkster Beweis“ behauptet, gibt es Ähnlichkeiten in den Zeitstempeln der Blogeinträge von Wright und Nakamoto.  

Wurden die Fetzen von Beweisen genug präsentiert, um darauf zu bestehen, dass er Nakamoto ist?  

Während die Beweise solide erschienen, zweifelten einige Artikel an ihrer Wahrhaftigkeit. So wurde in einem Artikel beispielsweise die Gültigkeit der Zeitstempel im Blog von Craig Wright in Frage gestellt. Einige zweifelten seine Referenzen an. Aber trotz dieser Zweifel bleibt Wright unbeirrt und spielt weiterhin eine wichtige Rolle in der Welt der Kryptowährung. Abgesehen davon, dass er ein leitender Wissenschaftler von nChain ist, leitet er auch den Auftrag, die BCH zu spalten.

Dorian Nakamoto

Newsweek glaubte, dass Dorian Nakamoto der wahre Satoshi ist, da die Ähnlichkeiten zwischen den beiden entdeckt wurden. Zum Beispiel sollten beide eine japanische Verbindung und libertäres Lernen haben, da der erstere Japaner Amerikaner ist, einen Abschluss in Physik hat und an wehrlosen, geheimen Arbeitsplätzen arbeitete. Zu dem Verdacht trägt auch die Aussage von Dorian bei, dass er „nicht mehr“ mit Bitcoin in Verbindung steht und sein Projekt an andere Personen „übergeben“ hat. Aber am Ende leugnete Dorian Nakamoto dies.  

Die Ansprüche und Quests mögen endlos erscheinen. Aber am Ende des Tages zeigt die Bitcoin-Gemeinschaft immer volle Dankbarkeit für Satoshi Nakamoto für die Produktion von Bitcoin Cash kurs als eine Form von kostengünstigem, bequemem und schnellem Investitionsnetzwerk.